Die leichte Feuchtraumplatte sorgt für Wohlfühlklima
in Ihrem Bad

Sie möchten die Sanierung Ihres alten Badezimmers selbst in die Hand nehmen? Das Bad Ihres neuen Hauses soll Ihre eigene Handschrift tragen? Die Feuchtraumplatten VeroBoard® Rapid aus Blähglas sind ultraleicht, unkompliziert zu verarbeiten, diffusionsoffen und schimmelresistent. Das spezielle Blähglas-Material der Leichtbauplatten lässt Ihnen außerdem freie Wahl bei der Auswahl und Gestaltung der Oberfläche. Egal ob Putz, Tapete oder Fliesen: Auf den Feuchtraumplatten VeroBoard® Rapid haftet nahezu jedes Material.

Entscheiden Sie sich für die leichte Bauplatte aus Blähglas und profitieren Sie vor allem beim Einsatz in Altbau-Bädern von dem schnellen Aufheizverhalten in Innenräumen mit kühlen Außenwänden. Durch die niedrige Wärmeleitfähigkeit der Blähglas-Bauplatte kühlen Räume nicht so schnell aus. Die Feuchträume sind besser heizbar, was sich bei Heizenergieeinsparungen von bis zu 11 Prozent niederschlägt. Für wohlige Wärme bei angenehmer Luftfeuchtigkeit sorgt die diffusionsoffene Beschaffenheit der Blähglasplatte, die eine intelligente Regulierung des Raumklimas mit sich bringt.

Die Feuchtraumplatte VeroBoard® Rapid eignet sich neben dem Einsatz in Küche, Bädern und Gästetoiletten außerdem für den Außenbereich und alle anderen beheizten und unbeheizten Räume.

Viele Vorteile unserer Bauplatte – lassen Sie sich überzeugen:

Profitieren Sie von den Vorteilen der Feuchtraumplatte aus Blähglas

Geringes Gewicht:

Blähglasplatten wiegen nur 5 kg/m² und erleichtern so merklich die Montage der Bauplatten in Feuchträumen. Zur Fixierung der VeroBoard® Rapid reicht eine Hand aus, während die andere Hand frei bleibt, um die Bauplatte zu befestigen. Besonders in engen Badezimmern und an schrägen Wänden und Decken wird die Verarbeitung deutlich erleichtert.

Wohlfühlklima durch umweltfreundliche Feuchtraumplatten

  • Schadstofffrei und umweltschonend gibt Ihnen die VeroBoard® Rapid Feuchtraumplatte ein gutes Gefühl bei der Verarbeitung und während der Nutzung. Die Platte ist aus leichtem Blähglas gefertigt, das aus recyceltem Altglas hergestellt wird. Damit ist die mineralische Leichtbauplatte prädestiniert für die Verwendung in Bädern und Feuchträumen.
  • Schimmelbefall kann auf der VeroBoard® Rapid Feuchtraumplatte kaum entstehen, da die mineralischen und alkalischen Eigenschaften des Materials den Schimmelpilzen keinen Nährboden bieten.
  • Die Blähglasplatte reguliert auf natürliche Weise den Luftfeuchtigkeitsgehalt und sorgt so für ein angenehmes Raumklima.
  • Durch das schnelle Aufheizverhalten der leichten Bauplatte herrscht vor allem in nur kurzzeitig beheizten Feuchträumen, wie z.B. im Bad, schnell eine wohlige Wärme ohne großen Heizaufwand.

Die Verarbeitung der Feuchtraumplatten ist denkbar einfach:

  1. Müheloser Zuschnitt mit dem Cuttermesser
  2. Die Stoß-an-Stoß-Montage kann ein Arbeiter allein erledigen
  3. Kein Verfugen nötig, da die Stoßfugen lediglich mit einem Gewebeband aufgedeckt werden

Fliesen oder anderes Beschichtungsmaterial kann nach Herstellerangaben direkt auf die Feuchtraumplatten aufgebracht werden. Beim Verputzen benötigen Sie in den wenigsten Fällen eine Grundierung. Auch auf Spachteln und Schleifen kann in den meisten Fällen verzichtet werden*.

* Die Verarbeitung hängt vom gewählten Zusatzprodukt ab. Die Vorgaben des Herstellers sind zu beachten.

Vielfältig einsetzbar sind VeroBoard® Rapid Feuchtraumplatten auch außerhalb des Feuchtraums

  • Decken- und Wandverkleidungen in Wohn- und Schlafräumen
  • In unbeheizten Innenräumen wie Garagen, Dachböden oder Kellerabteilen
  • Im Außenbereich zum Beispiel beim Bau von Gartenhäusern, Outdoorküchen, Mülltonnenhäuschen oder Carports
Innenräume
Innenräume
Außenbereich
Außen
Feuchträume
Feuchträume
  • Zur Wand- und Deckenverkleidung in Innenräumen
  • Zum Bau von hochwertigen Gartenhäusern, Carports, Mülltonnenhäuschen oder der Verkleidung von Dachgauben im Außenbereich.
  • Zur Bad-Sanierung können unebene Wand- und Bodenfächen einfach begradigt werden und bieten einen hervorragenden Fliesenträger. Die leichte Bauplatte aus Blähglas ist feuchtebeständig und sorgt durch Diffusionsoffenheit und Schimmelresistenz für ein gesundes Raumklima im Bad.

Fazit:

VeroBoard® Rapid ist die hochwertige Feuchtraumplatte Ihrer Wahl!

Wichtige Eigenschaften der Feuchtraumplatte

Blähglas hat alkalische Materialeigenschaften. Mit einem PH-Wert von 9 bietet die Feuchtraumplatte keinen Nährboden für Schimmelwachstum.

Feuchtigkeit beeinträchtigt das Material der Trockenbauplatten nicht, sodass VeroBoard® Rapid ideal für Feuchträume geeignet ist. Bereiche, die mit Spritzwasser in Kontakt kommen, können ebenfalls verkleidet werden, wenn sie vollflächig abgedichtet werden (Verarbeitungvorgaben beachten).

Die Ein-Personen-Montage ist dank des leichten Gewichts der Feuchtraumplatten ein Kinderspiel. VeroBoard® Rapid bietet einen Gewichtsvorteil von etwa 30 bis 70% im Gegensatz zu herkömmlichen Gips- und Zementbauplatten.

Ein positiver Nebeneffekt des dämmungsunterstützenden Blähglases ist das schnelle Aufheizen von kühlen Wandoberflächen. Mit der Feuchtraumplatte aus Blähglas beeinflussen Sie die Wohlfühltemperatur in Ihrem Bad positiv und können dadurch bis zu 11 Prozent Heizenergie sparen.

Die leichte Trockenbauplatte VeroBoard® Rapid ist klassifiziert unter der Baustoffklasse B1. Die Feuchtraumplatten erfüllen also den Bausicherheitsstandard von schwer entflammbaren Material.

Die Struktur der Leichtbauplatten fördert die Bindung von Feuchtigkeit aus der Luft. Diese Eigenschaft nennt man Diffusionsoffenheit, denn die Blähglasplatten geben das aufgenommene Wasser bei geringerer Luftfeuchtigkeit wieder in den Raum ab. Durch die Bauplatten entsteht so ein angenehmes Klima im Feuchtraum und im Bad.

Gebogene Oberflächen können mit Feuchtraumplatten aus Blähglas problemlos - ohne Vorbehandlung der Platten - gebaut werden, falls der Radius zwei Meter nicht unterschreitet. Das Material der Leichtbauplatten lässt sich biegen, ohne zu brechen.

Wohlfühlwärme im Badezimmer entsteht durch die geringe Wärmeleitfähigkeit der Feuchtraumplatten. Blähglas hat einen Wärmekoeffizient 0,12 W/(m*K), schützt also vor dem schnellen Auskühlen der Wände.

Sicher und verlässlich können schwere Schränke und Armaturen mit Hohlraumdübeln* an der Feuchtraumplatte VeroBoard® Rapid angebracht werden. Die stabile Leichtbauplatte ist mit einem Gewicht von bis zu 70 Kilogramm pro Befestigungspunkt belastbar.
*Spezifikation in den Verarbeitungsrichtlinien beachten

Mit dem Einsatz der Feuchtraumplatte wird die Schallübertragung merklich reduziert. Um diese Eigenschaft der Blähglas-Leichtbauplatte ideal auszunutzen, sind die Angaben in den Verarbeitungsrichtlinien zu beachten.

Weder beim Anbringen der Feuchtraumplatten noch bei der weiteren Bearbeitung der Wände und Decken ist VeroBoard® Rapid anfällig für Risse oder Verformungen durch Temperatur- oder Luftfeuchtigkeitseinwirkung.

VeroBoard® Rapid eignet sich auch für den Einsatz im Außenbereich, und an Orten, die starken Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Die Feuchtraumplatte aus Blähglas hält selbst Eis und Frost stand.

VeroBoard® Rapid ist die Feuchtraumplatte für sicheres und hochwertiges Bauen

VeroBoard Rapid - Hersteller Deutschland, made in Germany

Made in Germany: Die Feuchtraumplatte VeroBoard® Rapid kommt aus Lauingen an der Donau. Der Hersteller Verotec GmbH erfüllt als zertifiziertes Unternehmen die Standards von ISO 9001:2008 und ISO 14001.

EPD

Schadstofffrei: Das Institut Bauen und Wohnen bestätigt, dass die Feuchtraumplatte VeroBoard® Rapid während der Nutzung und Verarbeitung keine Schadstoffe ausstößt.

Sortiment

Blähglasplatten erhalten Sie in zwei Formaten:

  • Kleine Bauplatten, geeignet für die Ein-Hand-Montage:
    1.200 x 800 x 10 mm

  • Für großflächige Verkleidungen:
    2400 x 1200 x 10 mm