Bauen leicht gemacht

Aufwändiger und arbeitsintensiver Trockenbau war gestern. Mit VeroBoard® Rapid wird Trockenbau zum Kinderspiel, denn nur wenige Arbeitsschritte sind nötig, um einen idealen Untergrund für Putz- und Fliesenoberflächen zu schaffen.

Bauen leicht gemacht

Leicht gebaut in 3 Schritten ...

1. Wählen Sie den idealen Untergrund für Ihr Ausbauvorhaben:

  • Holzständerwerk oder Holzunterkonstruktion*
  • Metallprofile*
  • Mauerwerk
  • OSB-Platten

* Beachten Sie, dass der Achsabstand des Ständerwerks 40 cm betragen sollte. Mehr Infos dazu finden Sie in unseren Verarbeitungsrichtlinien (pdf), im Bereich FAQ und im Verarbeitungsvideo (Vimeo)

2. Montieren Sie die Platten:

  1. Zuschnitt mit Cutter
  2. Einfach Stoß-an-Stoß beplanken*:
    1. Bei Metall- und Holzunterkonstruktion und Direktbeplankung auf OSB-Platten: mit Schnellbauschrauben im Abstand von 17-25 cm befestigen
    2. Bei Mauerwerk: Untergrund vorgrundieren, Platte mit Ansatzmörtel befestigen, Trocknungszeit abwarten
  3. Stoßfugen mit selbstklebendem Gewebeband kaschieren.

* Kreuzfugen sollten vermieden werden. Mehr Infos dazu finden Sie in unseren Verarbeitungsrichtlinien (pdf), im Bereich FAQ und im Verarbeitungsvideo (Vimeo)

3. Wählen Sie die Oberfläche – ganz nach Ihrem Wunsch:

Sie haben die freie Wahl unter den handelsüblichen Beschichtungsprodukten aus dem Trockenbauregal. Egal welche Marke oder Art der Oberfläche Sie bevorzugen, mit VeroBoard® Rapid sind grundsätzlich alle handelsüblichen Trockenbau- und Oberflächenprodukte, wie Putze, Ansatzmörtel, Spachtel, etc.) nach Herstellerangaben kombinierbar.

Putz oder Fliesenbeschichtungen können in der Regel direkt aufgebracht werden – ohne aufwändiges Spachteln, Schleifen oder Grundieren. Wenn die Oberfläche glatt sein soll, als Untergrund für Farbe oder feine Tapeten, verwenden Sie am besten den VeroBoard® Rapid Silikat-Spachtel. Der Raumklima-Spachtel passt optimal zur VeroBoard® Rapid Leichtbauplatte.

Mehr Infos zu Oberflächen finden Sie in unseren Verarbeitungsrichtlinien (pdf) oder im Bereich FAQ